Projektentwicklungen und -durchführung


GEWINNUNG VON TRINKWASSER in KÜSTENRegionen

Mit Hilfe von bestimmten Kieferarten und Nebelpflanzen, die mithilfe ihrer Oberflächenstruktur Nebeltröpfchen aus Nebel auskämmen oder die Tauentstehung (durch Bildung von Kondensationskeimen) fördern können ist es möglich, Trinkwasser sogar in ariden Küstengebieten zu gewinnen. Wir setzen uns gezielt für funktionierende Wasserversorgung ein. Das verbessert die Lebensqualität und erhöht die Widerstandskraft von Menschen im Risiko.


NANOBODYANTIKÖRPER BEHANDLUNG VON CARZinoM-ERKRANKUNG


Antikörper sind komplexe und hochvariable Eiweißstoffe, die von Zellen des Immunsystems gegen körperfremde Stoffe gebildet werden. Ihre Fähigkeit, Zielstrukturen spezifisch zu erkennen, wird routinemäßig für diagnostische und therapeutische Anwendungen genutzt. Die Nanobodies werden von Kameloiden (Kameltiere und Alpakas) gewonnen. Mit neuen Technologien können diese Antikörper jetzt maßgeschneidert und in Mikroorganismen produziert werden. Insbesondere kleine Antikörperfragmente (Nanobodies) eröffnen neue Möglichkeiten, Vorgänge in lebenden Zellen sowie die Wirkung von pharmazeutischen Substanzen zu studieren und zelluläre Prozesse gezielt zu manipulieren.


MORINGA ZUR TRINK - WASSERAUFBEREITUNG

Der Moringa-Baum ist eine seit Jahrtausenden bekannte Heilpflanze und ein regelrechter „Jungbrunnen für die Zellen“. Stoffe der Schoten und Samen des Moringa-Baums binden Gifte und Schlacken, können nachweislich Wasser soweit reinigen, dass es als Trinkwasser geeignet ist.


Qualifikationen Forstwirtschaft im Amazonasgebiet

Es sind Qualifikations- und Berufsbildungsprojekte zum Erhalt des peruanischen Regenwaldes im Amazonasgebiet geplant, um mehr als 2.250 indigene Regionen und Kommunen in einem Gebiet von ca. 11.000 000 Hektar in der Bewirtschaftung des Regenwaldes und der Titulierung der Landrechte zu unterstützen.


FEUERBEKÄMPFUNG MIT IONENSORBEN

Durch das Aufsprühen von Ionensorben auf die brennende Fläche, entsteht ein dünner Film aus einem Mineral, welcher dem Sprühwasser beigefügt wurde. Dieser flächendeckende Film verwehrt dem Sauerstoff den Zugang zu dem brennbaren Bereich. Auf diese Weise verzögert sich die Ausbreitung des Feuer und das Feuer wird schneller bekämpft.



TRINKWASSER- AUFBEREITUNG iN BERGBAUREGIONEN

„Ionensorben“ sind eine einfache und wirkungsvolle Methode zur Behandlung und Aufbereitung von Abwasser in städtischen Anlagen und Industrieanlagen. Die Ionensorben werden verwendet, um in Energie- und Heizungsanlagen sowie Industrieunternehmen das Wasser zu filtern und zu enthärten.


TREIBSTOFF AUS KUNSTSTOFF RECYCLING

 Mit Hilfe eines umweltfreundliches Verfahrens und mit einem hohen Wirkungsgrad kann durch Recycling von Kunststoff Heizöl und Flugsprit gewonnen werden. Durch die Substitution fossiler Brennstoffe (Erdöl) werden unsere Ressourcen geschont.
Die Anlage verfügt über einen sehr guten CO2-Footprint und amortisiert sich nach 2,5 Jahren.


COLEGIO ALEMÁN (DEUTSCHE SCHULE)

Mit dem Projekt "Colegio alemán" soll ein architektonisches und bildungspolitisches Vorzeigeprojekt für Primär - Schulen in Cusco/Peru entstehen, mit dem Interesse an deutscher Bildung, Ausbildung und Sprache geweckt wird. Dieses soll für gesamt Lateinamerika ein Pilotprojekt zum Betrieb von Schulgebäuden mit Erneuerbaren Energiequellen werden.